Was ist Weltethos ?


Weltethos ist die weltweite Übereinstimmung der religiösen und säkularen Traditionen in den wichtigsten ethischen Grundsätzen:
Jeder Mensch soll menschlich behandelt werden;
Was du nicht willst, dass man dir tu’, das füg auch keinem anderen zu;
Hab Ehrfurcht vor dem Leben;
Handle gerecht und fair;
Rede und handle wahrhaftig;
Achtet und liebet einander.

Idee und Bezeichnung gehen auf den katholischen Theologen Hans Küng zurück. Dieser stellte in einer groß angelegten Forschungsarbeit fest, dass es sowohl in den religiösen als auch in den säkularen Traditionen Gemeinsamkeiten in der Ethik gibt.

im Überblick

Themenbereiche


„Kein Friede zwischen den Nationen ohne Friede zwischen den Religionen“

Hans Küng

Wir freuen uns auch hier über Ihren Besuch!

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
Facebook
Twitter
YouTube