Dialogforum Ethik

Dieses Forum wurde im Jahr 2015 mit dem Ziel gegründet, zu aktuellen gesellschaftspolitisch relevanten Themen im Lichte der gemeinsamen ethischen Grundsätze, wie sie in der Erklärung zum Weltethos aufgelistet sind, Stellung zu nehmen.

Die Erklärung zum Weltethos wurde allerdings 1993 abgefasst und kann nur als großer Leitfaden für die Lösung etlicher ethischer Probleme dienen, die seither aufgetaucht sind. Auf diese Weise soll im Dialogforum das Weltethos weiter entwickelt werden.

Dem Forum gehören an: Univ. Prof. DDr. Johann Figl als Vorsitzender, Prof. Anas Schakfeh (Islam), Präs. Gerhard Weissgrab (Buddhismus), HR Dr. Heinz Anderwald (Judentum), Sr. Katharina Dr. Deifel (Christentum), Dr. Amrit Bhatia (Hinduismus), Otti und Alex Käfer (Bahai), Dr. Hermann Geyer und MMag. Wilfried Apfalter BA BA (Atheismus), Prof. Mag. Edith Riether und Mag. Johanna Schaupp (IWEO):

Folgende Stellungnahmen wurden bisher erarbeitet:

WELTETHOS UND DER FRIEDE ZWISCHEN RELIGIONEN UND KULTURENMit Beiträgen Religiöser und Säkularer Weltanschauungen zum Ethos des Friedens

DIE FLÜCHTLINGSFRAGE IM LICHT DES WELTETHOS

GRENZEN DER SATIRE

Facebook
Twitter
YouTube